Contao Manager installieren

Systemvoraussetzungen

Die Voraussetzungen entsprechen grundsätzlich denen von Contao 4. Der Contao Manager prüft automatisch, ob die Anforderungen erfüllt sind.

  • PHP Version 5.5.9 oder neuer
  • PHP Erweiterung Intl und OpenSSL
  • PHP Funktionen proc_open und proc_close
  • PHP Einstellung allow_url_fopen muss aktiv sein

Hinweis

Der Contao Manager kann zur Zeit auf Windows-Servern nicht verwendet werden.

Hosting-Konfiguration

In Contao 4 befinden sich alle öffentlich erreichbaren Dateien in einem Unterorder /web der Installation. Erstellen Sie dazu den Ordner web und setzen Sie das Wurzelverzeichnis (Document Root) der Installation auf diesen Unterordner (z.B. über das Admin-Panel des Hosting-Providers).

Beispiel: example.com zeigt auf das Verzeichnis /www/example/web

Hinweis

Pro Contao-Installation wird deshalb eine eigene (Sub)Domain benötigt.

Download & Installation

Der Contao Manager besteht aus einer einzelnen Datei, welche über contao.org heruntergeladen werden kann. Nach erfolgreichem Download erhalten Sie eine Datei contao-manager.phar. Übertragen Sie diese Datei in das Verzeichnis web auf ihrem Webserver.

Vorsicht

.phar-Dateien werden nicht von allen Hosting-Anbietern ausgeführt. Für beste Kompatibilität fügen Sie die Dateiendung .php hinzu (Finaler Dateiname: contao-manager.phar.php).

Achtung

.php-Dateien werden von den meisten FTP-Programmen im Text- statt Binär-Modus übertragen, was die Manager-Datei zerstört. Fügen Sie die Dateiendung .php erst nach dem Upload hinzu.

Contao Manager aufrufen

Anschließend rufen Sie mit Ihrem Browser die URL http://www.example.com/contao-manager.phar.php auf. Sie sollten nun den Willkommen-Screen des Contao Managers sehen.

Grundkonfiguration

Bevor Sie nun Contao installieren, muss der Manager selbst konfiguriert werden. Legen Sie dazu einen neuen Benutzer an, indem Sie einen Benutzernamen und ein Passwort vergeben. Das Passwort ist unabhängig von der späteren Contao Installation. Bitte notieren Sie sich die Zugangsdaten.

Der Contao Manager benötigt keine eigene Datenbank. Die Konfiguration wird in mehreren Dateinen im Unterordner contao-manager gespeichert.

PHP binary - Experten Einstellungen

Der Contao Manager versucht automatisch den PHP-Pfad zu erkennen. Leider ist das nicht immer möglich, deswegen sollten Sie die Einstellung noch einmal prüfen.

Wenn bereits eine Version erkannt wurde, müssten Sie zuerst auf das "Zahnradsymbol" neben dem "Install-Button" klicken, damit die Einstellung sichtbar wird.

Nun können Sie die Contao Installation starten

results matching ""

    No results matching ""